Final Fantasy VII Remake Demo veröffentlicht

Am 3. März 2020 von
singleimage

Überraschend hat SquareEnix eine Demo zum kommenden Final Fantasy VII Remake veröffentlicht. Verständlicherweise bekommen Fans der Reihe jetzt Schnappatmung 🙂

Vielleicht ist die Demo ja auch eine kleine Entschuldigung weil man den Releasetermin vom 03. März auf den 10. April verschoben hat. Dort könnt ihr die erste Mission im Mako-Reaktor spielen. Bevor es losgeht müsst ihr natürlich aber erst einmal 7,6 GB Platz freiräumen, denn so groß ist die Demo.

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es hier allerdings auch, denn ihr benötigt zwingend eine Playstation Plus Mitgliedschaft*. Da ich mir meine PlayStation 4 nur für Final Fantasy VII Remake zugelegt habe konnte ich als Neuling glücklicherweise die 14-tägige Testversion von PlayStation Plus in Anspruch nehmen. Ansonsten reicht es natürlich für Gelegenheitsspieler auch vollkommen aus einen Monat PS Plus Mitgliedschaft für 8,99€ zu erwerben.

Wie sich Final Fantasy VII Remake spielt habe ich ja bereits letztes Jahr auf der gamescom 2019 für euch ausprobiert und meine Erfahrungen hier niedergeschrieben.

Wie bereits erwähnt wird Final Fantasy VII Remake nun am 10. April in Deutschland auf den Markt kommen und für Vorbesteller wird es auch exklusive Beschwörungszauber geben. Ich habe mir die Deluxe Edition vorbestellt, da dort noch ein Artbook und der Soundtrack mit am Start sind für 20€ Aufpreis meiner Meinung nach in Ordnung. Da es ja nun noch ein paar Tage bis zum Release sind vertreibe ich mir die Zeit mit der Demo – ich habe sie jetzt schon drei mal durchgezockt ^^.

Final Fantasy VII Remake – Standard Edition kaufen bei: Amazon*

Final Fantasy VII Remake – Deluxe Edition kaufen bei: Amazon*

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar