gamescom 2020 in Köln abgesagt

Am 17. April 2020 von
singleimage

Da ging es nun also doch schneller als gedacht. Die gamescom 2020 in Köln wird dieses Jahr nicht stattfinden. Die Veranstalter haben aber eine Alternative.

Es kam wie es kommen musste, nur noch wenige haben wirklich daran geglaubt dass die gamescom in Köln wie in den letzten Jahren stattfinden kann. Wenn man sich die Bilder vergangener Messen anschaut, dann weiß man auch direkt wieso.

gamescom 2015 Impressionen - 5

Aufgrund der aktuellen unsicheren Lage ist es für die Messeveranstalter auch nicht möglich den Termin zu verschieben. Deshalb ist die gamescom 2020 in Köln nun offiziell abgesagt worden. Was aber auf jeden Fall stattfinden wird ist die digitale gamescom 2020. Diese hätte sowieso parallel mit der gamescom in Köln stattgefunden und die Messeveranstalter fokussieren sich nun voll und ganz auf das Online-Event.

gamescom 2020 statement

Wer sich nun fragt was mit den bereits bezahlen Eintrittskarten passieren wird, diese werden erstattet. Die Koelnmesse wird dies in den kommenden Wochen durchführen.

Quelle

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “gamescom 2020 in Köln abgesagt”

  1. Miriam sagte am 22.04.2020 um 09:01

    Wirklich sehr schade, aber unvermeidbar. Kann man schon sagen wie die digitale Gamescom ablaufen wird? Ich kann mir das leider nur sehr schlecht vorstellen…

    • Johannes sagte am 17.05.2020 um 01:34

      Ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen. Vor allem bei Messen wie der gamescom und der IFA profitieren ja die Besucher durch das Ausprobieren.

  2. […] hatten ja bereits berichtet dass die gamescom 2020 in Köln abgesagt wird, da Großveranstaltungen bis zum 31. August verboten sind. Nun trifft es aber auch die IFA […]

Schreibe einen Kommentar zu Miriam