Apple M1 Ultra, der schnellste Apple-SoC

Am 8. März 2022 von
singleimage

Der Apple M1 Max wird ab sofort als schnellster Apple-Prozessor abgelöst und zwar vom neuen Apple M1 Ultra.

Apple M1 Ultra 1

Mit dem Apple M1 Pro und Apple M1 Max wurden im Oktober 2021 die beiden neuen leistungsstarken Apple-SoCs für die neuen Apple MacBook Pro Notebooks vorgestellt. Nun, nur rund 4 Monate später, stellt Apple mit dem Apple M1 Ultra seinen bisher leistungsstärksten SoC vor.

Apple M1 Ultra 6

Der SoC wird im 5nm Fertigungsverfahren hergestellt und bietet 114 Milliarden Transistoren. Der SoC hat 20 CPU-Kerne und bis zu 64 GPU-Kerne und kann auf bis zu 128 GB geteilten RAM zugreifen.

Apple M1 Ultra wird zuerst im neuen Apple Mac Studio zum Einsatz kommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Apple M1 Ultra, der schnellste Apple-SoC”

  1. […] der neue Apple M1 Ultra SoC vorgestellt wurde, muss natürlich auch ein Gerät her welches damit ausgestattet ist. Mit Apple […]

Schreibe einen Kommentar