Elektrischer Roadster Polestar 6 kommt und kann für $25.000 reserviert werden

Am 31. August 2022 von
singleimage

Update 31.08.2022: Es gab eine überwältigende Resonanz auf den Polestar 6 LA Concept Edition, so sind nun alle Produktionsslots ausverkauft.

Originalmeldung vom 16. August 2022.

Polestar hat nun offiziell den Polestar 6, einen elektrischen Roadster, vorgestellt. Dieser basiert auf dem Polestar O₂ Konzeptfahrzeug und kann ab heute für $25.000 Reservierungsgebühr reserviert werden.

Auf dem Goodwood Festival of Speed hatte ich die Möglichkeit mir das Konzeptfahrzeug Polestar O₂ anzuschauen. Ein beeindruckender 2+2 Roadster der mir am Messestand schon sehr gut gefallen hat. Auf genau diesem Konzept basiert der kommende Polestar 6.

Die ersten 500 Exemplare werden die limitierte Polestar 6 LA Concept edition, die dem Konzeptfahrzeug ähneln werden. Reservierungen für einen Produktionsslot sind ab heute online möglich. Die Reservierungsgebühr beträgt 25.000 US-Dollar und der Polestar 6 LA Concept edition hat einen Preis von 200.000 US-Dollar.

Die Zielspezifikationen wurden ebenfalls bereits bekanntgeben, diese können sich aber eventuell noch ändern. So soll die Leistung bei 650 kW (884PS) liegen. Den Sprint von 0 auf 100 km/h soll er in 3,2 Sekunden schaffen und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Die WLTP Reichweite soll bei über 600 km liegen.

Der Polestar 6 wird also produziert, dies ist schon mal offiziell bestätigt. Allerdings werden wir uns hier noch etwas gedulden müssen, denn er wird voraussichtlich erst 2026 auf den Markt kommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Elektrischer Roadster Polestar 6 kommt und kann für $25.000 reserviert werden”

  1. Emelia sagte am 30.08.2022 um 16:45

    Gibt es eine andere Option, die den Autopilot-Modus unterstützt? oder ist nur der Tesla der König für diesen Abschnitt?

Schreibe einen Kommentar