Meego

  • Die Community über MeeGo

    Am 23. Mai 2011 von

    Natürlich kann ein Projekt wie MeeGo nicht ohne eine große Community existieren und Linux hat ja bekanntlich eine große Community. Hier einige Communitymitglieder die im Vorfeld der MeeGo Conference interviewt wurden.

  • Live von der MeeGo Conference 2011

    Am von

    Die MeeGo Conference 2011 hat begonnen, die Eröffnungskeynote findet genau in diesem Moment statt und wenn das Internet mitspielt, dann seid ihr auch Live dabei! Ich werde von allen Sessions die ich besuche immer mal einige Statusupdates verschicken, also schaut regelmäßig vorbei wenn ihr in Sachen MeeGo, Tablets und Smartphones informiert sein möchtet.

    Zur Liveseite

  • Die MeeGo Conference 2011 in der Vorbereitung

    Am von

    Die Vorbereitungen für die MeeGo Conference 2011 sind gestern im vollen Gange gewesen und ich hätte nie gedacht, dass die Jungs und Mädels das so schnell hinbekommen würden. Ich stand tatkräftig an der Seite und habe Fotos gemacht 🙂 Natürlich dürfen auch Bilder von der näheren Umgebung des Veranstaltungsortes nicht fehlen, San Francisco ist eine sehr schöne Stadt!

  • MeeGo 1.2 für Netbooks und Tablets veröffentlicht

    Am 21. Mai 2011 von

    Auch wenn Nokia vielleicht nicht besonders aktiv an MeeGo arbeitet, so tut es immerhin Intel und nun wurde MeeGo 1.2 veröffentlicht, welches für Netbooks und Tablets gemacht wurde. Neben einigen behobenen Bugfixes wurde auch die auf dem IDF 2011 in Peking vorgestellte neue Tablet UI integriert. MeeGo für Smartphones wurde jedoch nicht bei diesem Update berücksichtigt.

    Wer auch in die Welt von MeeGo einsteigen möchte, kann sich das WeTab zulegen, mit 333€ (zzgl. Versand) das mit Abstand derzeit preiswerteste x86 Tablet mit UMTS(!) auf dem Markt.

    >> WeTab 32GB mit UMTS für 333€ bei Amazon bestellen <<

     

     

     

    Quelle

  • Intel Atom Z670 Codename Oak Trail offiziell vorgestellt

    Am 16. April 2011 von

    Auf dem Intel Developer Forum in Peking hat Intel den neuen Intel Atom Z670 vorgestellt, welcher vielen vielleicht eher unter dem Codenamen „Oak Trail“ bekannt ist. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir auf dem IDF 2010 in San Francisco im September erste Geräte entdecken die diesen Prozessor nutzen. Damals wollten leider nur wenige Hersteller wirklich detailliert auf den Prozessor eingehen, da er noch nicht offiziell von Intel vorgestellt wurde.

    read more

  • Kampfpreis: WeTab ab 299 EUR!

    Am 16. März 2011 von

    Das nenne ich mal eine Überraschung! Das WeTab kostet derzeit bei Amazon in der WLAN-Version mit 16GB Speicher und der neusten Software nur 299€ und in der UMTS Variante 399€, das ist nicht nur eine Kampfansage, das ist wirklich ein super Schnäppchen. Für 299€ bekommt man hier ein 11.6-Zoll Tablet mit dem man so ziemlich alles machen kann was man mit iPad und Co auch machen kann. Es ist ein x86 Tablet, also kann man theoretisch auch noch ein Windows Tablet daraus machen. Aber seit der ersten Version der Software hat sich einiges getan, die Jungs und Mädels von 4tiitoo, der Firma hinter dem WeTab, haben sich auf den Hosenboden gesetzt und die Software entschlackt und sie mit vielen Funktionen ausgestattet und nun macht sie auch Spass. Ich konnte auf der Cebit ein bisschen damit herumspielen und ich bin eigentlich zufrieden und zu dem Preis bekommt man überhaupt kein Tablet, ausser die richtig billigen China Android-Tablets die eigentlich keiner haben will.

    >> WeTab mit 16GB in der WLAN Edition für 299€ bei Amazon bestellen <<

    >> WeTab mit 32GB in der UMTS Version für 399€ bei Amazon bestellen <<

  • MeeGo Tablets auf der Computex 2011?

    Am 29. Januar 2011 von

    Wird es also endlich im Juni die ersten Tablets geben, die Intels und Nokias MeeGo 1.2 einsetzen? Die Kollegen von Fudzilla berichten jedenfalls, dass es nun seitens Intel konkrete Pläne gibt die ersten MeeGo Tablets im Juni vorzustellen und was ist im Juni (ausser meinem Geburtstag)? Richtig, die Computex 2011 in Taipei! Das ganze trifft sich ganz gut, denn Ende Mai ist in San Francisco ja auch die zweite MeeGo Conference, eventuell erwarten uns dort ja auch bereits die ersten Tablets bzw. wenigstens ein Einblick in den aktuellen Stand der Software.

    Im dritten Quartal 2011 können wir dann mit den ersten fertigen Tablets rechnen. Bis dahin wird auch das Intel AppUp Center für Tablets verfügbar sein. Damit dieses auch gut gefüllt wird, sind bereits jetzt die Entwickler am werkeln und programmieren. Ich bin sehr gespannt wie sich MeeGo im Tabletmarkt durchsetzen wird.

    http://fudzilla.com/notebooks/item/21685-intel-plans-meego-tablets-in-june

  • Nokia Smartphones mit Windows Phone 7?

    Am 20. Dezember 2010 von

    Möchte Nokia das OS-Durcheinander ihrer kommenden Geräte noch verstärken? Wie Gizmodo berichtet, plant Nokia, Windows Phone 7 Geräte rauszubringen. Nokia CEO Stephen Elop traf sich vor Kurzem mit Microsoft, um Details einer Zusammenarbeit zu besprechen. Die ersten Geräte sollen demnach in der zweiten Jahreshälfte 2011 auf den Mark kommen.
    Somit würde Nokia im nächsten Jahr Geräte mit MeeGo, Symbian und Windows Phone 7 liefern. Wie intensiv dann die Entwicklung der eigenen Betriebssysteme MeeGo und Symbian vorangetrieben werden kann, ist fraglich, wenn auch noch Windows Phone 7 für Nokia-Geräte angepasst werden muss.

  • MeeGo für Smartphones im Hands-On

    Am 15. Dezember 2010 von

    Unsere Kollegen von mynokiablog.com präsentieren eine MeeGo-Smartphone-Edition auf einem Tablet. Wann die ersten Geräte rauskommen, ob Nokia noch eine eigene Oberfläche über das MeeGo legt, und vor allem, ob Nokia bald zweigleisig zwischen MeeGo und Symbian fährt, ist noch unklar. Auf jeden Fall sieht die UI schon mal ganz gut aus, wir dürfen auf mehr Informationen gespannt sein.

    read more

  • Gadget-Tisch auf der MeeGo Conference 2010

    Am 4. Dezember 2010 von

    Auf der MeeGo Conference 2010 in Dublin hat Steve von Carrypad.com am letzten Tag ein kleines Technology Showcase aufgebaut. Ich habe mit dem Apple MacBook Air, Archos 7.0, Apple iPhone 4 und Dell Streak auch ein paar Geräte dazu beisteuern können. Wie das ganze dann aussah seht ihr hier.

    Ich vermute mal die meisten Leser werden die dort gezeigten Geräte identifizieren können, deshalb liste ich sie hier vorerst noch nicht auf, sondern lade zur Ratestunde ein, denn es gab auch ein paar Exoten zu sehen.

    Deutsche Version

    read more

«

»