NVidia ION

  • Samsung N510 – Das erste NVidia ION Subnotebook

    Am 11. September 2009 von

    Das erste NVidia Subnotebook ist nun auch in Deutschland verfügbar und zwar handelt es sich hierbei um das Samsung N510, ein 11.6-Zoll Subnotebook mit Intel Atom N270 und NVidia ION Chipsatz. Für den Preis von nur 455,95EUR inkl. Versand bekommt ihr dieses interessante Subnotebook.

    n510_1

    Werbung
    Samsung N510
    Anbieter Notiz Kaufen
    schwarz
    Zum Anbieter
    schwarz
    Zum Anbieter
    weiß
    Zum Anbieter

  • Acer Aspire Revo für nur 269EUR!

    Am 31. August 2009 von

    Amazon hat den Preis für das NVidia ION Netttop Acer Aspire Revo gesenkt und bietet das Gerät nun für nur noch 269EUR, versandkostenfrei an!

    revo

    Werbung
    Acer Aspire Revo R3600
    Anbieter Notiz Kaufen
    2GB RAM, 160GB HDD
    Zum Anbieter
    4GB RAM, 320GB HDD
    Zum Anbieter
    2GB RAM, 160GB HDD
    Zum Anbieter
    4GB RAM, 320GB HDD
    Zum Anbieter

  • AsRock ION 330 – Der Revo Killer?

    Am 29. Juni 2009 von

    Mit dem AsRock ION 330 bringt AsRock ein Dualcore Atom ION Nettop zu einem Kampfpreis von 299EUR auf den Markt. Wenn man das System mit dem ersten ION Nettop Acer Aspire Revo vergleicht fällt natürlich auf das das AsRock ION 330 über ein optisches Laufwerk verfügt, was man beim Acer Aspire Revo leider vergeblich sucht. Dafür  kann das Acer Aspire Revo mit einem schmaleren Gehäuse aufwarten. Die technischen Daten vom AsRock ION 330 findet ihr hier. Den günstigen Preis kann das AsRock ION 330 derzeit wohl nur schaffen, indem es ohne Betriebssystem ausgeliefert wird, was vielen von euch gefallen dürfte.

    AsRock ION 330 in schwarz
    AsRock ION 330 in weiß

    AsRock ION 330

    read more

  • Acer Aspire Revo ist billiger geworden

    Am 28. Juni 2009 von

    Update: Leider ist der Preis wieder gestiegen. Alternativ kann man sich das AsRock ION 330 anschauen, auch ION aber sogar mit optischem Laufwerk und Dualcore Atom Prozessor.

    Da ist doch tatsächlich der Acer Aspire Revo, das erste NVidia Nettop, ein wenig im Preis gesunken. Statt 299EUR kostet das Performancewunder im 1 Liter Gehäuse nur noch 286,95EUR. All diejenigen die bereits einen zuhause stehen haben werden mir zustimmen, dass dieser Preis ein Knaller für dieses System ist.

    Acer Aspire Revo

    Werbung
    Acer Aspire Revo R3600
    Anbieter Notiz Kaufen
    2GB RAM, 160GB HDD
    Zum Anbieter
    4GB RAM, 320GB HDD
    Zum Anbieter
    2GB RAM, 160GB HDD
    Zum Anbieter
    4GB RAM, 320GB HDD
    Zum Anbieter

  • Samsung N510 – 11-Zöller mit ION-Plattform von Samsung

    Am von

    3666046352_75f3cd6c86_oSamsung hat seinen neuen 11-Zöller Samsung N510 vorgestellt. Die Kollegen von Blogeee konnten auch bereits erste Bilder des neuen NVidia ION Subnotebook veröffentlichen. Was sofort auffällt ist der dünne Displayrahmen, der vielen von euch gefallen könnte. Von den technischen Daten orientiert sich das 11,6-Zoll Subnotebook natürlich an Netbookhardware, so kommt ein Intel Atom N280 mit 1,6 GHz und 1GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Wie von der NVidia ION Plattform gewohnt wird die GPU eine NVidia GeForce 9400M sein, welche für Casual Games absolut ausreichend ist und auch mit aktuellen Titeln  fertig werden sollte. Nach der CUDA Demonstration auf dem NVidia Presse-Event in München bin ich sowieso von NVidia ION Geräten überzeugt.

    read more

  • Lenovo S12 mit ION Plattform vielleicht doch in Europa

    Am 17. Juni 2009 von

    Lenovo S12Obwohl es zuerst hieß dass das erste NVidia ION Subnotebook das Lenovo S12 nicht in Europa erscheinen wird, konnten die Kollegen von Notebookitalia bestätigen, das Lenovo S12 wird auch hier in Europa erscheinen. Der Preis von 379EUR für das Intel Atom/Intel Chipsatz Modell ist bereits bekannt, aber wieviel die NVidia ION Variante kosten wird konnte bisher noch niemand sagen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten, denn das Lenovo S12 war schon ein interessantes Subnotebook, hier nochmal mein Hands-On Video auf der Computex 2009.

    read more

  • Die verschiedenen Gesichter des Acer Aspire Revo

    Am 12. Juni 2009 von

    packard-bell-imax-mini-n3600-3Auf der Computex 2009 in Taipei konnte ich auf dem Acer Stand meinen Augen gar nicht trauen, denn ich sah das Acer Aspire Revo R3600 in mehreren Varianten. Ich hatte mich anfangs ein wenig darüber gefreut und hoffte auf bessere Hardware, aber es waren leider nur die Gehäuse anders gebrandet bzw. die acer-veriton-n260g-3Hardware wurde sogar etwas „verlangsamt“. So stellte Packard Bell seinen imax mini N3600 vor, der abgesehen vom Standfuß identisch ist mit dem Acer Aspire Revo. Acer selbst stellte dann noch eine Businessversion des Revo vor und zwar den Acer Veriton N260G, dieser verfügt leider nicht über die ION Plattform, sondern setzt eine Kombination aus dem Intel Atom N280 und dem Intel GMA 4500M ein. Komischerweise kostet der Veriton N260G mehr als der Aspire Revo, deshalb würde ich auch als Firma eher den Acer Aspire Revo einsetzen. Vom Aussehen gefällt mir der Veriton jedoch sehr gut, denn das matte schwarz wirkt sehr edel. Das Packard Bell imax mini hatte ich ja am 9. Juni auf der Packard Bell Presseveranstaltung in München nochmal gesehen.

    read more

  • NVidia ION nichtmehr an Intel Atom gebunden

    Am 11. Juni 2009 von

    Dachte man am Anfang, das bei NVidia ION Plattformen zwingend ein Intel Atom Prozessor dabei sein muss, hat nun NVidia die Zügel gelockert und lässt nun auch andere Kombinationen zu. So kann nun auch ein Intel Core 2 Duo mit an Bord sein wenn es NVidia ION heißt. Gleich bleiben wird aber natürlich der Grafikchip, der GeForce 9400M und so könnte bald jedes System welches diesen Grafikchip einsetzt, den Namen „ION“ tragen.

    Quelle

  • MSI Standrundgang @ Computex 2009

    Am 10. Juni 2009 von

    Natürlich war auch MSI auf der diesjährigen Computex wieder mit einem großen Stand vertreten und um euch einmal einen kleinen Eindruck geben zu können was es dort alles gab, habe ich hier einen kleinen Standrundgang.

  • NVidia ION Nettops

    Am 2. Juni 2009 von

    Ihr kennt ja bereits den Acer Aspire Revo, das erste Nettop welches die NVidia ION Plattform nutzte. Nun haben sich einige Hersteller getraut und auch die  NVidia ION Plattform in ihre Nettops gebaut. Hier eine Auswahl an schönnen Nettops, unter anderem auch  mit Laufwerk oder ganz klein.

«

»