Tablets

  • Auf dem Weg nach Barcelona

    Am 13. Februar 2011 von

    Ich sitze gerade in Frankfurt am Flughafen und warte auf meinen Flug nach Barcelona. Die nächsten Tage werden wieder sehr interessant, denn in Barcelona werden im Rahmen des Mobile World Congress wieder einige neue Produkte vorgestellt, darunter natürlich vorwiegend Smartphones, aber auch viele Tablets. Ich werde sobald ich im Hotel sitze weitere Infos posten, denn wenn das WLAN mitspielt versuche ich natürlich live zu berichten.

  • BlackBerry PlayBook vs. Dell Streak 7 vs. Apple iPad vs. Motorola Xoom in einer Infografik

    Am 5. Februar 2011 von

    Die Kollegen von Skattertech haben sich wirklich eine Menge Mühe gemacht diese Infografik für uns zu erstellen. Sie zeigt vier Tablets, die miteinander verglichen werden. Es sind zwei 7-Zoll Tablets (BlackBerry PlayBook und Dell Streak 7) und zwei 10-Zoll Tablets (Apple iPad und Motorola Xoom) gegenüber gestellt. Man kann gut sehen welche Features dem ein oder anderen Tablet fehlen bzw. welches Tablet die besten Features hat. Man kann auch erkennen, dass das Dell Streak leider mit 2700mAh den wohl kleinsten Akku verbaut haben wird, was sich natürlich auch auf die Akkulaufzeit auswirkt und dem Tablet die schlechteste Akkulaufzeit dieser vier Tablets beschert.

    read more

  • MeeGo Tablets auf der Computex 2011?

    Am 29. Januar 2011 von

    Wird es also endlich im Juni die ersten Tablets geben, die Intels und Nokias MeeGo 1.2 einsetzen? Die Kollegen von Fudzilla berichten jedenfalls, dass es nun seitens Intel konkrete Pläne gibt die ersten MeeGo Tablets im Juni vorzustellen und was ist im Juni (ausser meinem Geburtstag)? Richtig, die Computex 2011 in Taipei! Das ganze trifft sich ganz gut, denn Ende Mai ist in San Francisco ja auch die zweite MeeGo Conference, eventuell erwarten uns dort ja auch bereits die ersten Tablets bzw. wenigstens ein Einblick in den aktuellen Stand der Software.

    Im dritten Quartal 2011 können wir dann mit den ersten fertigen Tablets rechnen. Bis dahin wird auch das Intel AppUp Center für Tablets verfügbar sein. Damit dieses auch gut gefüllt wird, sind bereits jetzt die Entwickler am werkeln und programmieren. Ich bin sehr gespannt wie sich MeeGo im Tabletmarkt durchsetzen wird.

    http://fudzilla.com/notebooks/item/21685-intel-plans-meego-tablets-in-june

  • Windows 7 Tablets eher für Firmenkunden gedacht

    Am 22. Januar 2011 von

    Ich habe es schon von vielen Herstellern von Windows 7 Tablets gehört und nun konfrontiere ich euch auch mal damit, Windows 7 Tablets sind eher was für Businesskunden. Windows 7 / x86 Tablets haben ja im Vergleich zu ARM & Android Tablets die Eigenschaft vielleicht etwas mehr Leistung zu liefern, aber die Akkulaufzeit ist meistens dank x86 Architektur derzeit (ich sage derzeit denn die neuen Intel Atom Prozessoren die noch kommen werden sind vielversprechend!) noch recht mager.

    read more

  • Meine Meinung zur CES 2011

    Am 19. Januar 2011 von

    Im Flugzeug Richtung Frankfurt lies ich noch einmal die CES 2011, die vor einer Woche endete, Revue passieren. Was wurde Neues vorgestellt, was konnte man sehen und war die diesjährige CES wirklich solch ein Meilenstein an den man sich noch Jahre zurückerinnern wird, wie Jen-Hsun Huang, CEO von NVidia, auf der NVidia Pressekonferenz meinte.

    Für ihn war die CES 2011 auf jeden Fall ein Meilenstein denn abgesehen davon, dass es die Messe der Tablets war, waren es zudem auch noch einige Tegra 2 Tablets. Vorgestellt wurde Tegra ursprünglich auf der Computex 2009, damals bereits ein echter Hingucker und ein Highlight, nur leider gab es bis jetzt kaum Geräte die Tegra einsetzten. Nun wurden sogar Smartphones vorgestellt die die Plattform nutzen, so können wir uns auf das LG Optimus 2X (in Deutschland LG Optimus Speed) und das Motorola Atrix freuen. Der Name Smartphone wird diesen Geräten nicht mehr gerecht, so wurden diese Geräte nun von NVidia Super Phones getauft und wenn man sich die Features (microHDMI, Full HD Videorecording) anschaut, dann passt der Name ja ganz gut.

    read more

  • Windows für ARM-Prozessoren

    Am 7. Januar 2011 von

    Die Gerüchte haben sich also als wahr erwiesen. Windows kündigte  auf seiner Pressekonferenz anlässlich der CES 2011 die kommende Windows-Version auch für die ARM-Architektur an. Dieses neue Windows, nennen wir es mal Windows 8, ist dann auch auf Prozessoren der Hersteller Qualcomm, Nvidia, Samsung und Texas Instruments lauffähig und könnte so z.B. theoretisch auf Tablets wie dem Ipad oder dem Samsung Galaxy Tablet laufen. Mit diesem Schritt macht Microsoft klar, dass auch sie in Zukunft Fuss im Tablet-Markt fassen möchten. Auch das Office-Paket soll dann an die ARM-Prozessoren angepasst werden. Eine Erscheinungsdatum gibt es noch nicht, Marktbeobachter halten frühestens 2012 für wahrscheinlich.

  • Live in Vegas auf der ASUS Pressekonferenz

    Am 4. Januar 2011 von

    In 30 Minuten (23 Uhr deutscher Zeit) beginnt die ASUS Pressekonferenz im ARIA Hotel. Ich bin schon vor Ort und sieht so aus als wären wir eine der Ersten. Mal sehen was ASUS heute vorstellen wird, wir wissen ja bereits einiges. Ich hoffe das Internet spielt mit, dann gibt es auf der Liveseite alle Infos.

    Zur Liveseite

  • Windows 8 für ARM-basierende Geräte?

    Am 23. Dezember 2010 von

    Die Fudzilla von einem Insider erfahren hat, plant Microsoft mit Windows 8 ein Betriebssystem welches auch auf Geräten mit ARM-Prozessor laufen soll. Somit wären also auch die ganzen ARM-Tablets mit Windows ausgestattet. Derzeit dominiert Google mit seinem Android ja diesen Markt. Vor 2012 wird es aber noch nicht fertig gestellt sein, somit hat Android immer noch die Nase vorn. Vielleicht bekommen wir ja auf der CES 2011 einen kleinen Einblick in der neue Betriebssystem, so wie einige vermuten.

    Quelle

  • Drei neue Archos Tablets

    Am 2. September 2010 von

    Archos hat drei neue Tablets vorgestellt, allesamt mit ARM Cortex A8 Prozessor mit 1GHz. Es handelt sich bei den Tablets um das Archos 101, Archos 70 und Archos 43.

    read more

  • Pre-Alpha von MeeGo für Tablets

    Am 30. Juni 2010 von

    MeeGo, der Zusammenschluss von Nokia Maemo und Intel Moblin, ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem für portable Geräte wie Netbooks und nun ist auch eine Pre-Alpha Version von Meego 1.1 für Tablet-PCs aufgetaucht. In dem Video wird es vorgestellt und wie es sich für eine Pre-Alpha gehört, kann es auch zu Fehlern kommen, wie im Beschreibungstext des Videos angegeben. Während der Computex hatte ich das erste Mal die Möglichkeit mit MeeGo zu arbeiten und es hat mir ganz gut gefallen, obwohl ich absolut kein Linuxfreund bin. Wie man im Video sehen kann ist die Oberfläche schön gestaltet und alles läuft auch superflüssig. Ausserdem ist auch noch das Intel AppUp Programm installiert um wie beim AppStore von Apple Applikationen einfach und schnell auf das jeweilige Gerät zu laden.

    Ich bin schon gespannt wann wir mit der finalen Version oder wenigstens einer öffentlichen Betaversion rechnen können, denn MeeGo 1.1 für Tablets sieht ganz schön vielversprechend aus und ich würde es gleich auf mein Viliv S5 installieren.

    read more

«