• Limitierte Resident Evil 6 Premium Edition mit Lederjacke für nur $1,300

    Am 15.04.2012 erschienen in Gaming

    Beinahe jedes Spiel das auf den Markt kommt, erscheint in mehreren Varianten, es gibt die Standard Edition, dort erhält man dann meistens nur das Spiel ohne irgendwelche Extras – meist sogar ohne Handbuch. Dann gibt es manchmal auch zwei drei weitere Editionen die dann immer mehr Gimmicks und Extras beinhalten. Resident Evil 6 wird auch eine Premium Edition haben, die mit einer Lederjacke aufgeliefert wird, die Protagonist Leon auch im Spiel trägt. Ausserdem noch vier verschiedene Smartphone Cases. Das auf 5.000 Exemplare limitierte Bundle wird in Japan für 100.000 Yen verkauft, was umgerechnet ca. 942€ sind.

    mehr…

  • HTC launcht neue Smartphones der Dragon Serie in China

    Am 15.04.2012 erschienen in Mobile

    Der Smartphone Hersteller HTC hat nun nach dem Launch seiner HTC One Serie drei weitere neue Smartphone Modelle für den chinesischen Markt präsentiert. Bei den nun vorgestellten Modellen der Dragon Line handelt es sich um das HTC VT T328t, das HTC V T328d sowie das HTC V T328w. Wer sich jetzt darüber wundert, warum sich die Gerätebezeichnungen nur geringfügig unterscheiden, dem sei hierzu folgendes erklärt: Alle 3 Modelle werden in China bei unterschiedlichen Providern erscheinen, so das HTC VT 328t bei ChinaMobile, das HTC VT 328d bei ChinaTelecom und das HTC VT328w bei China Unicom. Die Gemeinsamkeit der genannten HTC Smartphone ist, das Sie mit dem Betriebssystem Android 4.0 ICS (Ice Cream Sandwich) ausgestattet sind.

    mehr…

  • Panasonic Eluga Smartphone ab sofort in Deutschland verfügbar!

    Am 15.04.2012 erschienen in Angebot

    Panasonic, eigentlich eher für Fernseher bekannt, hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar seine neuen Smartphones vorgestellt. Darunter war auch das Panasonic Eluga mit 4,3-Zoll Display und qHD-Auflösung (960×540 Pixel). Das nur 7,8mm schlanke und 103g leichte Smartphone kann auf jeden Fall mit seiner Konkurrenz aus dem Hause Samsung oder HTC mithalten, so ist hier auch ein Dual-Core Prozessor mit 1GHz Taktrate verbaut und auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel Kamera. NFC ist auch mit an Bord und ermöglicht es also auch, die richtigen Apps vorrausgesetzt, beispielsweise bargeldlos zu bezahlen.

    Das Panasonic Eluga hat es nun nach Deutschland geschafft und kostet bei Amazon nur 398,99€.

    Natürlich habe ich für euch auch noch ein Video mit dem Eluga in Barcelona gemacht, wo ich es mir mal ein bisschen genauer anschaue. Das Video findet ihr nach dem Break.

    mehr…

  • HTC Golf: Neues Einsteiger-Smartphone ?

    Am 15.04.2012 erschienen in Mobile

    Die Kollegen von pocketnow.com haben erstmalig ein Bild veröffentlicht, welches offensichtlich ein neues Smartphone namens HTC Golf zeigt. Abzielen dürfte dieses Smartphone auf die Zielgruppe der Smartphone-Einsteiger und somit liegt auch die Vermutung nahe, dass es sich bei dem HTC Golf um den zukünftigen Nachfolger des bis dato kleinsten HTC Androiden, dem HTC Wildfire S handelt. Wenn dem so sein sollte ließe sich daraus ebenso ableiten, dass man das HTC Golf preislich 200 Euro ansiedeln wird.

    mehr…

  • Video: Die verschiedenen Arten eure Xbox 360 zu steuern

    Am 14.04.2012 erschienen in Video

    Bei Microsoft gibt es nicht nur PCs und Smartphones, sondern natürlich auch die Xbox 360 Spielekonsole. Auch hier hat sich in der letzten Zeit einiges getan und Simon von Microsoft Deutschland zeigte mir in München auch noch die verschiedenen Möglichkeiten die Xbox 360 zu steuern. Man ist nicht immer auf den Controller angewiesen, so kann man auch einfach mittels Smartphone einfache Befehle an die Konsole leiten. Mit Microsoft Kinect kann man mit einfachen Handbewegungen durch die Menüs navigieren.

    Wer aber ganz faul ist und sich überhaupt nicht bewegen möchte, der kann einfach mit der Sprachsteuerung seiner Konsole Befehle durchgeben.

    mehr…

  • Intel stellt das Studybook vor und erweitert sein eLearning-Angebot

    Am 14.04.2012 erschienen in Mobile

    Wie Intel auf dem firmeneigenen Blog bekanntgegeben hat, wollen sie mit einem auf dem Atom Z650 basiertes Tablet im beliebten 7 Zoll Format mit einer Auflösung von 1024×600 namens Studybook in den eLearning-Bereich vorstoßen. Das Studybook richtet sich hierbei besonders an jüngere Schüler und wird mit einem stoßsicheren, staub- und wassergeschützten Unibody-Gehäuse aus Kunststoff ausgestattet sein.

    mehr…

  • Biegert & Funk nun auch mit QLOCKTWO Armbanduhr

    Am 14.04.2012 erschienen in Software , Zubehör

    Biegert & Funk ist vor allem durch seine aussergwöhnliche QLOCKTWO Uhr bekannt geworden, die die Uhrzeit in natürlicher Sprache darstellen kann. Statt 15:30 Uhr steht dann auf der Uhr “Es ist halb vier”. Dieses besondere Feature lässt sich das Unternehmen aber auch bezahlen, eine QLOCKTWO kostet 885€, was den meisten von uns sicherlich ein wenig zu viel für eine Wanduhr ist. Nun bringt das schwäbische Unternehmen auch eine Armbanduhr mit dem Prinzip auf den Markt.

    mehr…

  • ASUS U32U vorgestellt – 13,3-Zoll Notebook mit AMD Technik

    Am 14.04.2012 erschienen in Mobile

    Dank der AMD Fusion APU, die letztes Jahr auf der CES 2011 vorgestellt wurde, können Notebookhersteller Geräte anbieten, die preiswert sind und dennoch leistungsfähig genug um Casual Games und HD-Wiedergabe zu ermöglichen. Bei AMD Fusion ist auch ein HDMI-Port vorgesehen, somit ist die Wiedergabe am Fernseher auch kein Problem. ASUS stellt mit dem ASUS U32U ein 13,3-Zoll Subnotebook mit AMD E-450 Prozessor und AMD Radeon HD 6320 vor.

    mehr…

  • Lesertest: Tim testet das Toshiba NB550D

    Am 14.04.2012 erschienen in Video

    Vor einiger Zeit hatte ich in einer Aktion zum Lesertest des Toshiba NB550D aufgerufen. Tim war einer der Glücklichen und wie man in seinem Video sehen kann, mag er das NB550D anscheinend!

    mehr…

  • Angebot: Günstiger Tarif für euer Smartphone

    Am 14.04.2012 erschienen in Mobile

    Auf der Suche nach einem passenden Tarif für sein Smartphone verliert man schnell mal den Überblick aufgrund der Vielzahl von Tarifen der unterschiedlichen Provider und einer alles anderen als Verbraucher-freundlichen Preisgestaltung bei den ganzen Optionen. Die Erfahrung zeigt, das nicht jedes Flatrate-Angebot das ist, was wir glauben gekauft zu haben.  Das böse Erwachen erfolgt leider dann oftmals mit der ersten Rechnung. Aber es gibt Alternativen und manche lohnen sich sogar richtig. Einen dieser  lohnenswerte Tarife und einem damit verbundenen Angebot möchten wir heute kurz vorstellen.

    mehr…

«

»