SanDisk Eye-Fi Karten nun verfügbar

Am 7. November 2011

Vor einiger Zeit hatte ich über die Partnerschaft von Eye-Fi mit dem Speicherkartenhersteller SanDisk berichtet. Nun sind die Speicherkarten die drahtlose Bilder- und Videoübertragung erlauben auf dem deutschen Markt verfügbar. Natürlich kosten diese etwas mehr als herkömmliche SDHC Karten, es ist ja auch ein wenig mehr Technik verbaut (WLAN in der Karte!) und deshalb geht das vollkommen in Ordnung.

-SanDisk Eye-Fi Speicherkarte bei Amazon –

Wer die Eye-Fi SDHC Speicherkarten noch nicht kennt, hierbei handelt es sich um SDHC Karten, die mit beinahe jeder Kamera kompatibel sind und es ermöglichen ohne einen Speicherkartenwechsel Daten auf einen anderen Computer oder direkt auf Bilderdienste wie Picasa oder Flickr zu übertragen. Theoretisch ist es auch überhaupt nicht nötig große Speichergrößen zu ordern, denn die Bilder können beispielsweise nach der Übertragung gelöscht werden um wieder Speicher auf der Karte freizuräumen, somit hat man eine Speicherkarte die nie voll werden kann.

Über die Eye-Fi Karte (noch ohne SanDisk) hatte ich bereitsletztes Jahr einen Test geschrieben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar