Lenovo Thinkpad X301 SSD – Ich konnte nicht widerstehen…

Am 12. Februar 2009

ssd1Wenn man schonmal eine 128GB Solid State Disk hat, dann muss man auch mal einen Benchmark darüber laufen lassen. Von der Solid State Disk die beim Eee PC 701 verbaut war, war ich ja ein wenig enttäuscht, die sie doch etwas schwachbrüstig war. Aber die Solid State Disks werden ständig weiterentwickelt aber die Preise sind doch noch etwas hoch, so kostet eine 128GB SSD mit einer angemessenen Geschwindigkeit immer noch über 300EUR. Deshalb zählt das Thinkpad X301 wohl auch nicht zu den billigsten Subnotebooks.

HDTune Benchmark-Ergebnisse

hdtune_benchmark_samsung_mmcqe28g8mup

Lenovo Thinkpad X301 SSD

hdtune_benchmark_siliconmotion_sm223a

Eee PC 701 SSD

hdtune_benchmark_asus-phison_ob_ssd

Eee PC 900 SSD

Wenn man sich die Ergebnisse anschaut dann kann man nur sagen, das die Samsung SSD die beim Thinkpad X301 eingebaut ist, ein richtiger Renner ist im Vergleich zu den beiden anderen Solid State Disks, die in den Netbooks eingebaut ist. Unter Vista hat die Samsung SSD einen Leistungsindex von 5,9.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Lenovo Thinkpad X301 SSD – Ich konnte nicht widerstehen…”

  1. Thorsten sagte am 15.02.2009 um 12:05

    Das sieht schonmal sehr geil aus! Richtig viel Speed!

Schreibe einen Kommentar