400.000 Apps im Android Market, bald gleichauf mit dem AppStore

Am 4. Januar 2012

Am letzten Wochenende hat Google die 400.000 Applikationen in ihrem Android Market erreicht. Eine tolle Zahl und ein großer Meilenstein für das Unternehmen, denn bislang war eines der Hauptargumente für den Kauf eines iPhone von der Konkurrenz Apple immer die riesige Auswahl aus über 500.000 Apps im Apple AppStore. Wie erst vor ein paar Tagen berichtet, werden auch die Aktivierungen von Android-Geräten immer mehr. Konkurrenz Apple muss sich also warm anziehen, Google und Android holen schnell auf.

Quelle: Distimo

via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “400.000 Apps im Android Market, bald gleichauf mit dem AppStore”

  1. Gsisodjj sagte am 04.01.2012 um 17:43

    Der größte Teil der Apps im android market ist leider schrott!!!
    und das zahlen nur per Kreditkarte ist eine Frechheit!!!

  2. Furzinator sagte am 04.01.2012 um 23:36

    Da stimme ich dir zu und ich glaube auch das du Johannes genau weißt das bestimmt 75% der Apps im Androidmarket absoluter Trash sind.

  3. Anonymous sagte am 05.01.2012 um 03:21

    Wie auch beim AppStore 🙂 Meiner Meinung nach gibt es höchstens 200-500 Apps in jedem der Stores die zu gebrauchen sind.

Schreibe einen Kommentar