Geschafft! Weltrekord im Dauerzocken eines Rennspiels

Am 21. August 2016 von
singleimage

Die letzten Wochen waren wirklich richtig stressig für mich sag ich euch. Ford hatte mich zu einer wirklich coolen und auch verrückten Aktion eingeladen. 48 Stunden Dauerzocken in Forza 6 um einen neuen Guinness Weltrekord aufzustellen. Natürlich habe ich direkt zugesagt und deshalb die letzten Wochen auch mit mentaler Vorbereitung und Forza 6 Training verbracht. Es hat sich aber gelohnt!

Ford Weltrekord 48 Stunden 5

Am Dienstag den 16.08.2016 um 14 Uhr war es dann soweit. Das Event fand in den Ford Werken in Köln statt, ideale Bedingungen also für den Weltrekordversuch. In der ruhigen Halle wurden wir vom neuen Ford Focus RS und dem Ford GT vom 24 Stunden Rennen von Le Mans begrüßt und die Rennsitze mit der Microsoft Xbox One und Forza 6 standen schon bereit. Nun hieß es bis zum 18.08.2016 – 14:30 Uhr zu zocken, um den alten Weltrekord von 48 Stunden und 1 Minute zu knacken.

Für den Weltrekordversuch traten 5 Gamer (Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und UK) an. Eine tolle Truppe auf jeden Fall und es hat einfach richtig Spaß gemacht diese Aktion zusammen durchzuziehen und uns gegenseitig zu motivieren am Ball zu bleiben und ja nicht aufzugeben.

Die Regeln erlauben pro gespielter Stunde 10 Minuten Pause, die auch gesammelt werden können um längere Pausen einzulegen. Wir haben meist 4 Stunden gezockt und hatten dann 40 Minuten Pause. Die längste Pause war 1 Stunde, ihr seht also, nicht wirklich genug Zeit zum ein Nickerchen zu halten. Ich brauch meist schon eine Stunde um überhaupt einzuschlafen, also habe ich die Zeit lieber genutzt um die Augen auszuruhen. Den Schlafentzug habe ich dann bereits nach 24 Stunden Zocken bemerkt, denn dann fing ich an wirklich müde zu werden. In den Pausen bin ich dann also auch mal raus um Sonne zu tanken, was sehr hilfreich ist. Die wohl härteste Zeit war das letzte Viertel, also die letzten 12 Stunden, diese haben sich echt gezogen wie Kaugummi. Es wollte einfach nicht enden 🙂

Ford Weltrekord 48 Stunden 1

Was hab ich mich gefreut als die Uhr 48 Stunden und 30 Minuten angezeigt hat und ich somit auch endlich das Fahren einstellen konnte. Im Nachhinein ist noch eine Minute abgezogen worden, einfach wegen der Übergänge der Pausen. Guinness World Records nimmt es auf jeden Fall genau und das finde ich auch gut so.

Ford Weltrekord 48 Stunden 3

Nach dem Zocken ging es für eine halbe Stunde ins Hotel zum frischmachen und dann direkt auf die gamescom zum Microsoft-Stand in Halle 8. Dort wurden wir auf der Bühne angekündigt und bekamen von der Guinness World Records feierlich die Urkunde überreicht. Da wir allesamt so tapfer durchgehalten haben, hat nun jeder von uns den Weltrekord inne („Longest videogame marathon on a racing game„)

Ford Weltrekord 48 Stunden 2

Hier einige Fun Facts über das 48 Stunden Rennen. Ich bin über 600 Runden auf Le Mans gefahren, was einfach komplett verrückt ist wenn ich mir die Zahl jetzt mal auf der Zunge zergehen lasse. Insgesamt ist das Team über 41.000 virtuelle Kilometer gefahren und hat somit die Welt umrundet. Zusammen haben wir 3 Kilogramm Süßigkeiten weggeputzt.

Ford Weltrekord 48 Stunden 4

Aufgenommen von @unvergebenX

 

Wie fand ich die Aktion? Ein einmaliges Erlebnis das auch noch perfekt von Ford organisiert wurde. Es hat mir wirklich Spaß gemacht, auch wenn es Zeiten gab an denen ich schon ans Aufhören gedacht habe. Als ich damals zugesagt habe, dachte ich dass 48 Stunden echt einfach werden könnten. Falsch gedacht!

Würde ich es wieder machen? Wahrscheinlich nicht mehr. Ich bin natürlich super happy und stolz es geschafft zu haben, ein Guinness Weltrekord reicht mir dann aber auch. 🙂

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Geschafft! Weltrekord im Dauerzocken eines Rennspiels”

  1. spinatwachtel sagte am 22.08.2016 um 07:14

    Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar