Samsung Notebooks kehren zurück nach Deutschland

Am 29. Mai 2020 von
singleimage

2014 hat sich Samsung dazu entschieden keine Notebooks mehr für den deutschen Markt anzubieten. Nun folgt die Rückkehr mit drei neuen Modellen.

Das Galaxy Book Flex und Galaxy Book Ion sind die ersten Notebooks die ein QLED-Display einsetzen, diese Panels kennen wir ja bereits von den Samsung Fernsehern. Sie bieten ein großes Farbspektrum, HDR-Effekte, eine Full HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und eine Helligkeit von bis zu 600 nits.

Im Inneren kommen die neuen Intel Core Prozessoren der 10. Generation zum Einsatz, meist mit der internen Grafiklösung Iris Plus, aber auf Wunsch auch mit einer dedizierten Nvidia GeForce MX250 Grafikkarte für anspruchsvollere Anwendungen oder Games. Interessant ist auch beim Galaxy Book Flex und Ion das Touchpad, denn bei Nichtnutzung kann man dort einfach sein Qi-kompatibles Gerät platzieren und aufladen. Sehr praktisch, da viele sowieso eine externe Maus nutzen, wenn sie stationär arbeiten. So kann man währenddessen sein Smartphone, seine Smartwatch oder seine In-Ears aufladen, wenn diese Qi-kompatibel sind.

Samsung Galaxy Book Flex

Das Galaxy Book Flex ist wie der Name schon vermuten lässt ein Convertible und kann somit vielseitig eingesetzt werden. Es wird gleich drei Gerätevarianten geben, einmal mit 13 Zoll Display, 15 Zoll Display mit Intel Core i5 und Iris Plus Grafik und 15 Zoll Display mit Intel Core i7 Prozessor und Nvidia GeForce MX250 Grafikkarte.

Samsung Galaxy Book Flex - 1Das Notebook verfügt auch zwischen Tastaturblock und NUM-Block über einen Fingerabdrucksensor zur Authentifizierung.

Samsung Galaxy Book Flex - 2

Aufgrund des Convertible-Formfaktors und des Touchscreens wurde beim Galaxy Book Flex auch der S-Pen integriert. Dieser kann auf der rechten Seite in das Notebook eingeschoben werden.

Samsung Galaxy Book Flex - 3

Das Samsung Galaxy Book Flex wird in der Farbe Royal Blue ab dem 5. Juni auf den Markt kommen und in der 13 Zoll Variante (8 GB RAM, 256 GB SSD) 1.599 Euro, in der 15 Zoll Variante (8 GB RAM, 256 GB SSD) 1.629 Euro und in der 15 Zoll Variante mit dedizierter Grafikkarte (16 GB RAM, 512 GB SSD) 2.099 Euro kosten.

Samsung Galaxy Book Flex kaufen bei: Amazon * | Notebooksbilliger * |  Saturn * | Mediamarkt *

Samsung Galaxy Book Ion

Das Galaxy Book ist ein Ultraslim-Notebook ohne Touchscreen. Wie auch das Galaxy Book Flex wird es das Galaxy Book Ion in drei Varianten geben, 13 Zoll mit Intel Core i5 Prozessor, 15 Zoll mit Intel Core i5 Prozessor und 15 Zoll mit Intel Core i7 Prozessor und Nvidia GeForce MX250 Grafikkarte. Somit ist für jeden Anwendungsbereich ein Gerät vorhanden.

Samsung Galaxy Book Ion - 1

Auch hier darf der in die Tastatur integrierte Fingerabdrucksensor natürlich nicht fehlen.

Samsung Galaxy Book Ion - 2Trotz einer Höhe von nur 12,9 mm steht hier ein HDMI-Port bereit um das Notebook an ein externes Display oder einen Projektor anzuschließen.

Das Samsung Galaxy Book Ion wird in der Farbe Aura Silver ab dem 5. Juni auf den Markt kommen und in der 13 Zoll Variante (8 GB RAM, 256 GB SSD) 1.399 Euro, in der 15 Zoll Variante (8 GB RAM, 256 GB SSD) 1.499 Euro und in der 15 Zoll Variante mit dedizierter Grafikkarte (16 GB RAM, 512 GB SSD) 1.899 Euro kosten.

Samsung Galaxy Book Ion kaufen bei: Amazon * | Notebooksbilliger * |  Saturn * | Mediamarkt *

Samsung Galaxy Book S (Intel)

Ein alter Bekannter, denn das Samsung Galaxy Book S wurde ja bereits letztes Jahr vorgestellt, dort aber mit Qualcomm Chip. Nun folgt eine Modellvariante mit Intel Prozessor.

Samsung Galaxy Book S - 1

Das 13,3 Zoll TFT Touchdisplay hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Im Inneren arbeitet ein nicht näher benannter Intel Core Prozessor mit Intel Hybrid Technologie und mit Intel UHD Grafik, dazu gibt es 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internen Speicher. Der Akku hat eine Kapaziät von 42 Wh und auch hier soll eine besonders lange Akkulaufzeit möglich sein. Die Vorzüge des Galaxy Book S sind vor allem das besonders kompakte Gehäuse mit einer Höhe von 11,8 mm und einem Gewicht von 950 Gramm. Aufgrund der Bauweise stehen auch weniger Anschlüsse zur Verfügung, so gibt es nur zwei USB-C 3.1 Ports, einen microSD-Kartenleser und einen 3,5 mm Audioport. Für unterwegs sollte das aber auch den meisten ausreichen.

Samsung Galaxy Book S - 2

Das Samsung Galaxy Book S mit Intel Prozessor wird in den Farben Mercury Grey und Earthy Gold zu einem Preis von 1.129 Euro auf den Markt kommen.

Samsung hat auf Anfrage auch bestätigt, dass das Galaxy Book S auch weiterhin in der Variante mit dem Qualcomm Snapdragon 8xc Chip verfügbar sein wird. Damit ihr euch ein Bild vom Galaxy Book S machen könnt habe ich hier mein Video mit dem Galaxy Book S mit Qualcomm Chip.

Die Entscheidung von Samsung nun wieder in den deutschen Notebookmarkt zurückzukehren ist auf jeden Fall interessant. Ich hatte die Entscheidung 2014 auch nicht wirklich nachvollziehen können, denn die Samsung Notebooks waren qualitativ hochwertig und auch vom Design und der Hardware ganz vorne dabei. In anderen Märkten wie den USA und Südkorea war Samsung ja auch weiterhin als Notebookhersteller aktiv. Die Galaxy Book Reihe knüpft an die vergangenen Geräte wie die dünnen Serie 9 Notebooks an und sieht sehr vielversprechend aus. Es freut mich natürlich dass der deutsche Notebookmarkt nun endlich wieder neue Player bekommt. Erst vor Kurzem hatte auch LG angekündigt wieder Notebooks in Deutschland anzubieten, wir berichteten.

Samsung Galaxy Book S kaufen bei: Amazon * | Notebooksbilliger * |  Saturn * | Mediamarkt *

Samsung Notebooks | Preise und Verfügbarkeit

Disclaimer: Folgende Links sind Affiliatelinks. Durch qualifizierte Käufe bei den Partnern verdiene ich eine Provision.

Samsung Galaxy Book Flex kaufen bei: Amazon * | Notebooksbilliger * |  Saturn * | Mediamarkt *

Samsung Galaxy Book Ion kaufen bei: Amazon * | Notebooksbilliger * |  Saturn * | Mediamarkt *

Samsung Galaxy Book S kaufen bei: Amazon * | Notebooksbilliger * |  Saturn * | Mediamarkt *

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar