Appstore

  • Der Amazon App-Store für Android ist online – Gratis Game

    Am 22. März 2011 von

    Die Kollegen von androidnews.de haben einen App-Store von Amazon für Android Endgeräte gefunden und konnten davon einige Screenshots machen. Amazon reagierte darauf damit, dass sie einfach die URL auf die Startseite weiterleiteten. Seit dem heutigen morgen scheint Amazon die Seite released zu haben. Auf Amazon.com ist nun ein Link vorhanden und auch die Suche ist aktiviert. Aktuell vermissen wir den Zugang über die deutsche Startseite.

    Die Preise der Angebote halten sich im App-üblichem Rahmen von kostenlos bis ein paar Dollar. Ein cooles Gimmick hat sich Amazon auch einfallen lassen. 24 Stunden lang gibt es ein App gratis. Das Willkommensgeschenk ist das Game „Angry Birds Rio“. Ist der Countdown abgelaufen, so hoffen wir auf ein neues 🙂

     

    read more

  • Das neue iMovie für iOS ist da

    Am 11. März 2011 von

    Ab heute gibt es das Apple iPad 2 in den USA zu kaufen und passend dazu wurde ja auch bereits vorgestern iOS 4.3 released. Es gibt auch neue Apps und zwar Garageband für das iPad und iMovie in einer neuen Version (1.2) für iPad, iPod Touch und iPhone in einer App (ihr braucht die App also nur einmal kaufen), beide Apps kosten nur 3,99€ im AppStore.

     

    >> Das neue iMovie im AppStore für 3,99€ <<

    Hinweis an iOS Nutzer: Ihr könnt auf die Links in dem Post zu den Apps klicken, dann öffnet sich bei euch direkt der AppStore und ihr seid schon am Ziel! 🙂

    read more

  • AppStore besser als Android Market – laut Steve Jobs

    Am 20. Oktober 2010 von

    Es gab zu den Geschäftszahlen von Apple einen Conference Call mit den englischen Kollegen und nach einer Weile schaltete sich auch Steve Jobs ein, was er nach eigenen Angaben noch nie gemacht hat. Er machte noch einmal klar wie gut der Apple iOS AppStore im Vergleich zum Android Market ist. Auch sei es für Entwickler durch die Vielzahl an verschiedenen Android-Geräten und -Versionen sehr viel aufwendiger die Apps zu testen um sicher zu stellen dass sie auch bei jedem Gerät fehlerfrei laufen, dies sei bei iOS Apps viel einfacher.

  • Update im Adroid Market

    Am 23. Februar 2009 von

    paid2Erst vor zwei Tagen hatte ich darüber geschrieben, dass es beim Android Market anders als beim iPhone AppStore ein Rückgaberecht von 24 Stunden gibt. Bisher konnte man jedoch von diesem Recht kein Gebrauch machen, denn die Applikationen die im Android Market angeboten wurden, waren alle kostenlos. Dies hat sich nun geändert. Im Android Market gibt es nun auch kostenpflichtige Programme. Diese können dann innerhalb von 24 Stunden wieder zurückgegeben werden. Aber übertreibt es nicht damit! 🙂

    read more

  • Gekauft ist nicht gleich gekauft!

    Am 20. Februar 2009 von

    appApple iPhone Benutzer kennen es, man kauft im AppStore ein Programm und es wird einem sofort berechnet. Merkt man dann beim Benutzen, dass das Programm für die Füße ist, ist es bereits zu spät. Sein Geld sieht man nicht wieder. Anders aber beim Google Market, dem Pendant zum AppStore. Dort kann man die Software, die man gekauft hat ,binnen 24 Stunden nach Kauf wegen Nichtgefallen zurückgeben und erhält auch sein Geld zurück. Dieser Schritt ist meiner Meinung nach beim Google Market angebracht, da hier im Gegensatz zum AppStore die Programme nicht kontrolliert werden, es können also noch mehr Applikationen hochgeladen werden, die die Welt nicht braucht und mit dem Rückgabemodell von Google sind wir wenigstens davor geschützt. Ich hatte auch bereits ein Programm aus dem AppStore, bei dem ich am liebsten mein Geld (ja ich zahle für meine Software aus dem AppStore) wiederbekommen hätte.

    Quelle

«