Notebook

  • Samsung Note PC 9 Serie in 13-Zoll im Hands On Video

    Am 10. Januar 2011 von

    Ein weiteres Highlight am Samsung Stand neben dem Samsung Sliding PC waren natürlich die beiden Modelle der neuen Samsung Note PC 9 Serie. Es gab ein 11.6-Zoll Modell auf das ich später zurückkomme und ein 13-Zoll Modell für das ich hier ein Video für euch habe. Es ist ein leichtes dennoch stabiles Notebook, da als Material Duraluminium verwendet wurde. Die Anschlüsse befinden sich jeweils links und rechts und sind ausklappbar, wie man es beispielsweise vom ersten Modell des MacBook Air kennt.

  • Samsung Note PC 9 Series vorgestellt

    Am 6. Januar 2011 von

    Mit der Samsung Note PC 9 Series möchte Samsung nun auch in den Markt der ultradünnen Notebooks einsteigen und so wie das Notebook aussieht und mit den Features die es bietet, könnte das auch wirklich gut funktionieren. Von der Dicke ähnelt es dem Macbook Air, Samsung bietet hier aber eine beleuchtete Tastatur, auf die Apple ja bei den neusten Modellen leider verzichtet hat.

  • MSI stellt MSI GT780 Gaming Notebook vor

    Am 5. Januar 2011 von

    Auf der MSI Pressekonferenz hier in Las Vegas auf der CES 2011 wurde unter anderem das MSI GT780 vorgestellt, ein 17.3-Zoll Gaming Notebook mit beleuchteter Tastatur (kann in mehreren Farben leuchten), neustem Intel Core-Prozessor und einer Grafikkarte der NVidia GeForce GTX 500M Serie. Es sind vier RAM-Slots verfügbar, es können also bis zu 16GB Arbeitsspeicher eingebaut werden. Wie auch das MSI GT663 hat das GT780 zwei Festplattenschächte mit denen auch ein RAID erzeugt werden kann. Das Notebook soll im März auf den Markt kommen, wir werden es also noch auf der Cebit bewundern können. Es handelte sich auf der Pressekonferenz noch um ein frühes Sample und nicht das finale Modell.

    Deutsche Version

    read more

  • Live in Vegas auf der ASUS Pressekonferenz

    Am 4. Januar 2011 von

    In 30 Minuten (23 Uhr deutscher Zeit) beginnt die ASUS Pressekonferenz im ARIA Hotel. Ich bin schon vor Ort und sieht so aus als wären wir eine der Ersten. Mal sehen was ASUS heute vorstellen wird, wir wissen ja bereits einiges. Ich hoffe das Internet spielt mit, dann gibt es auf der Liveseite alle Infos.

    Zur Liveseite

  • ASUS stellt fünf Sandy Bridge Notebooks auf der CES vor

    Am 31. Dezember 2010 von

    Wie meine italienischen Kollegen von Notebookitalia herausgefunden haben, soll ASUS auf der CES 2011 fünf neue Notebooks mit dem neuen Intel Sandy Bridge Prozessor vorstellen. Darunter natürlich auch ein Gamingnotebook, das ASUS G73SW. Ich möchte hier aber nicht die Spannung nehmen und würde mich freuen wenn ihr in fünf Tagen nochmal vorbeischaut, denn dann ist die ASUS Pressekonferenz in Las Vegas und dann werden wirklich alle neuen Produkte vorgestellt, wir dürfen mehr als gespannt sein.

    via

  • Bilder vom ASUS CES 2011 Tablet Line-Up

    Am 29. Dezember 2010 von

    Es sind Bilder aufgetaucht, die das CES 2011 Tablet Line-Up von ASUS zeigen. Es sind die typischen Teaserbilder, die Unternehmen leaken um uns ein bisschen heiß auf die neuen Produkte zu machen. Es werden verschiedene Geräte gezeigt, wobei eines davon das Eee Pad EP121 zeigt. Auf der Computex 2010 wurde es ja bereits vorgestellt, aber dort war es leider nur ein frühes Preproduction Sample. Für alle die nicht wissen welches Gerät ich meine: Das EP121 war das Tablet, welches man in eine Tastaturvorrichtung setzen konnte. Nur war auf der Computex das Tablet noch ein wenig dicker. Für mich sieht es derzeit so aus als wäre das EP121 ein Convertible Subnotebook. Aber wisst ihr was? In einer Woche haben wir Gewissheit! 🙂

    read more

  • Erstes Bild vom MSI GT680?

    Am 28. Dezember 2010 von

    Zugegeben, auf dem Bild ist mehr Frau als Notebook zu sehen, aber MSI möchte sich wohl auch das MSI GT680 ein bisschen für die CES 2011 aufheben, die ja bereits nächste Woche anfängt. Vermutlich handelt es sich um das gleiche Gehäuse wie beim MSI GT660, aber genau kann ich das noch nicht sagen.

  • Lenovo IdeaPad U260 wird getestet

    Am von

    Die Kollegen von Engadget haben das Lenovo IdeaPad U260 in der finalen Version erhalten und einmal ausgiebig getestet. Wie bei vielen Notebooks ist die Meinung gespalten. Zum Einen sieht und fühlt sich das 12,5-Zoll Subnotebook wirklich gut an, was an den verbauten Materialien liegt, denn es kommt Metall und Leder zum Einsatz. Auch ist das Subnotebook angenehm flach und mit ca. 1,5 kg auch schön leicht. Die Performance kann sich sehen lassen, Full HD Videos waren kein Problem. Leider kommt der Akku bzw. die Akkulaufzeit gar nicht gut weg, gemessen wurde im Alltagseinsatz 3 bis 3 1/2 Stunden Akkulaufzeit, was wirklich nicht viel ist vorallem für ein Subnotebook. Der Startpreis mit Intel Core i3 Prozessor beträgt 899€, für einen Intel Core i5 Prozessor muss man 999€ zahlen. Das IdeaPad U260 ist ab sofort in Deutschland erhältlich, beispielsweise bei Cyberport.

    >> Lenovo IdeaPad U260 mit Intel Core i3 bei Cyberport bestellen <<

    >> Lenovo IdeaPad U260 mit Intel Core i5 bei Cyberport bestellen <<

  • Apple MacBook Pro 15-Zoll mit Intel Core i7 im Hands On

    Am 24. Dezember 2010 von

    Vorgestern kam mein CES Arbeitstier bei mir an und da es ja nicht irgendein MacBook Pro ist (es ist derzeit eines der schnellsten MacBook Pro Notebooks auf dem Markt) gibt es hier noch das Unboxing und das Hands On.

    Wer auf Performance steht und wenn es unbedingt ein MacBook Pro sein soll, dann kann ich dieses Gerät empfehlen! Es wird nur bei der Videobearbeitung aufgrund des Aluminiumgehäuses etwas heiß. Wer auch mit Windows klar kommt und noch mehr Power braucht, der sollte sich unbedingt das MSI GT663 anschauen.

    Deutsche Version

    >> Apple MacBook Pro MC373D/A bei Notebooksbilliger.de kaufen <<

    read more

  • Mein Arbeitstier für die CES 2011 ist angekommen

    Am 22. Dezember 2010 von

    Ich gebs ja zu, seitdem ich meinen Apple iMac nutze bin ich in das Videoschnittprogramm iMovie verliebt. Deshalb kam für mich für die Bearbeitung meiner Videos in Las Vegas auf der CES 2011 auch nur ein Apple MacBook Pro in Frage. Ich wollte zwar ein 13,3-Zoll Modell, aber dort gibt es leider höchstens einen Intel Core 2 Duo mit 2,66 GHz. Deshalb habe ich mich für das 15.4-Zoll Modell mit Intel Core i7 Prozessor mit 2,66 GHz und NVidia GeForce GT 330M entschieden. Es ist eines der schnellsten MacBooks und mit fast 2000€ nicht gerade billig. Ich hoffe ich komme damit in Vegas gut zurecht und werde euch berichten, wie gut man damit Videos bearbeiten und arbeiten kann.

    Ich möchte mich hiermit auch bei Notebooksbilliger.de bedanken, die mir das Notebook zur Verfügung stellen.

    >> Apple MacBook Pro MC373D/A bei Notebooksbilliger.de kaufen <<

«

»