Project Titan: Elektro-Auto von Apple soll 2019 kommen

Am 23. September 2015 von
singleimage

Dass Apple ein Auto plant, ist immer wieder Thema. Seit etwa einem Jahr gibt es immer wieder Gerüchte zu Apple und dem eigenen Auto, und auch Witze über das Thema sind keine Seltenheit.

Doch nun verfestigen sich die Gerüchte. So will das Wall Street Journal erfahren haben, dass man beim kalifornischen Unternehmen mittlerweile Spezialisten für selbstfahrende Automobile anheuert. Unter dem Codenamen „Project Titan“ wird das Ganze wohl intern gehandhabt und soll bis 2019 stehen.

Ein mit Strom fahrendes Auto dürfte in 2019 keine Seltenheit mehr sein. Tesla, BMW, VW und sogar Porsche sind aktuell gut dabei einen Markt aufzubauen. Damit Apple also mit einem Auto punkten kann, muss es direkt von Version 1 an einiges können. Einem Analyst der Firma Piper Jaffray zufolge müsse Apple also mindestens ein einzigartiges Design, komplette Integration in die Apple-Welt, und einige autonome Features bieten können, um auf dem Markt Bestand haben zu können.

Dass sich Apple aktuell mit einigen Autofirmen zusammenschließt und das bereits bekannte CarPlay evaluiert, ist längst bekannt. Dies könnte daher gut mit Project Titan zusammenspielen. Dadurch lernt man einige Teile des Marktes gut kennen und kann sich schon einigermaßen auf das kommende Vorhaben einstellen.

Selbstverständlich dürfte es nicht ganz einfach sein für einen Unterhaltungstechnik-Hersteller ein Auto zu konzipieren, weswegen wir bis 2019, sollte das WSJ Recht behalten, noch einiges über die Machenschaften Seitens Apple zu hören bekommen werden.

via caschy

Autor :

Schreibe einen Kommentar