Testbericht

  • Google Drive im Praxistest

    Am 25. April 2012 von

    Ich bin jetzt bei Google Drive. Gerade erreichte mich die Mail dass ich nun auch Google Drive nutzen kann. Gesagt getan! Nun habe ich mich also bei Google Drive eingeloggt und was sehe ich da? Es sieht auf den ersten Blick so aus wie Google Docs. Wir haben auf der rechten Seite all unsere Daten und Dokumente wenn wir vorher schon mit Google Docs gearbeitet haben. Ich habe also bereits alle meine Textdateien und Tabellenkalkulationen in Google Drive.

    read more

  • Hands On Video mit dem MSI GT70 Gaming Notebook mit brandneuem Intel Ivy Bridge Prozessor

    Am 23. April 2012 von

    MSI ist ja für seine Gaming Notebooks bekannt und mit dem MSI GT70 hat das taiwanesische Unternehmen auf der Cebit auch wieder ein neues Modell vorgestellt. Im März konnt und wollte man uns noch nicht sagen welcher Prozessor verbaut ist nun wissen wir es. Natürlich findet ein brandneuer und seit heute verfügbarer Intel Ivy Bridge Prozessor hier Platz, um genauer zu sein, ein Intel Core i7-3610QM mit 2,3GHz und 3,3Ghz im Turbomodus. Auch bei der Grafik wird auf hohe Leistung gesetzt, so lauert im Inneren eine NVidia GeForce GTX 670M mit 3GB GDDR5 Speicher. Bei dem vorgestellten Modell waren ausserdem noch 16GB DDR3 Arbeitsspeicher und ein Mix aus 750GB Festplatte und einem SSD-Raid (2x 64GB) verbaut. Das 17,3-Zoll Display ist matt, was mir sehr gut gefällt, andere Gaming Notebook-Hersteller setzen hier noch auf Glanzdisplays.

  • Alienware X51 im Test – Klein, laut und ordentlich Power

    Am 20. April 2012 von

    Im Gamingbereich gehört Modding zum guten Ton: Individuelle Gehäuse mit Beleuchtung und überraschendem Aussehen sind keine Seltenheit. Die Alienware-Reihe der Texaner Dell schlägt genau in diese Kerbe und bietet mit dem Alienware X51 einen, zumindest hinsichtlich Beleuchtung, veränderbaren PC an. Beide Seitenteile und das Frontlogo lassen fast jede Farbkombination zu.

    Wir haben uns den Alien mal angeschaut und ihn auf einer LAN-Party an seine Grenzen gebracht.

    read more

  • Video: HTC One X im Test

    Am 19. April 2012 von

    Ich habe mir mal das HTC One X angeschaut, das erste Smartphone mit NVidia Tegra 3 Prozessor und auch das derzeitige Spitzenmodell der HTC One Reihe. Es werden die nächsten Tage auch Vergleiche mit anderen Smartphones kommen, so habe ich hier noch das HTC One S und auch die aktuellen Flaggschiffe von Samsung (Galaxy Note und Galaxy Nexus).

    HTC One X kaufen: Amazon | GetGoods

    Samsung Galaxy Note kaufen: Amazon | GetGoods

  • Hands On Video mit dem neuen ICQ mobile 3.1

    Am 11. April 2012 von

    Seit letzter Woche ist die Version 3.1 des Instant Messengers ICQ verfügbar. Den Start machen die Android-Smartphones und -Tablets, die Version für iOS-Geräte soll auch bald soweit sein, hier wird wohl noch ein wenig gearbeitet. Mit Version 3.1 kommen einige Neuerungen, die ich euch in meinem Video zeige.

    read more

  • Testbericht: Western Digital My Book Live Netzwerkfestplatte

    Am 26. März 2012 von

    Heutzutage hört man ja immer wieder den Begriff Cloud, so langsam müsste ja auch jeder verstanden haben dass dies eigentlich nichts wirklich besonderes mehr ist. Die Daten befinden sich dann auf einem Server und können von überall auf der Welt genutzt werden. So ähnlich arbeitet auch die Western Digital My Book Live, eine Netzwerkfestplatte mit der ihr zuhause eure eigene kleine Cloud aufbauen könnt.

    read more

  • LED Lenser X7R im Test

    Am von

    Ich habe von Zweibrüder Optoelectronics die LED Lenser X7R erhalten und sie mir einmal genauer anschauen zu können. Wem die Firma kein Begriff ist, Zweibrüder hat sich auf die Herstellung hochwertiger und vor allem leuchtstarker LED-Taschenlampen spezialisiert. Ich hatte bereits vor einigen Monaten ein Modell im Test und zwar die LED Lenser M7R.

    Die LED Lenser X7R unterscheidet sich vor allem optisch von anderen Modellen, denn hier kommen gleich zwei LEDs zum Einsatz, die mittels der X-Lens Technology gebündelt werden um so die optimale Helligkeit zu erhalten. Dank dem Advanced Focus System könnt ihr ausserdem noch mit einem schnellen Handgriff von einem großen Lichtkegel zu einem kleinen aber dafür weitaus helleren Lichtkegel schalten um so besser punktuell ausleuchten zu können.

    Die Taschenlampe kommt in einem kleinen Kunststoffköfferchen mit einer Menge Zubehör. Das “R” am Ende des Produktnamen steht für “rechargable”, im Lieferumfang ist deshalb ein Lithium-Ion Akku mit einer Kapazität von 2200mAh. Ausserdem natürlich noch das Netzteil zum Aufladen. Was sehr praktisch ist: Ihr müsst zum Aufladen nicht den Akku entfernen, sondern müsst die Taschenlampe einfach nur mit dem Netzteil verbinden, da dieses über einen magnetischen Kopf verfügt.

    read more

  • Testbericht zur Lytro Lichtfeldkamera

    Am 13. März 2012 von

    Die Lytro Lichtfeldkamera ist die erste Kamerea ihrer Art für den Heimanwender und die Technik dahinter, nämlich die Lichtfeldfotografie, ist wirklich mehr als interessant. Mit der Lytro Kamera kann man sein Motiv einfach nur fotografieren und den Fokus nachträglich am Computer einstellen. Dank eines Flashplugins kann man die Bilder sogar auf einer Webseite anzeigen und Besucher fokussieren lassen, so wie ich dieses Bild hier für euch eingebunden habe, damit ihr gleich sehen könnt wie es aussehen kann.

    Einfach ins Bild klicken um in den gewünschten Bereich zu fokussieren.

    Die Lytro ist seit Ende Februar in den USA erhältlich. Preislich geht es ab $399 los, was derzeit ungefähr 303€ entspricht. Dafür erhält man die 8GB Variante, wer 16GB Speicher benötigt muss $499 (379€) zahlen. Sie ist also nicht gerade günstig und ein Kauf will wohlüberlegt sein. Die Kollegen von Techcrunch haben sich in San Francisco mit den Machern der Lytro getroffen um mehr über die Kamera zu erfahren und sie auch zu testen.

    read more

  • HTC Velocity 4G im Test

    Am 19. Februar 2012 von

    Nachdem ich nun einige Tage das neue HTC Velocity 4G antesten konnte folgt nun hier mein ausführlicher Testbericht in Form eines Videos.

    Deutsche Video

    read more

  • BestCool Geoblock Bluetooth Lautsprecher im Test

    Am 15. Februar 2012 von

    Portable Lautsprecher sind in letzter Zeit immer beliebter geworden, man kann sie überall mit hinnehmen – zu Freunden oder auch mal in den Park oder den Biergarten. Es gibt sie in allen Größen, zu klein sollte es nicht sein, darum habe ich mir mal den BestCool Geoblock angeschaut. Zwar passt der Lautsprecher nicht in die Hosentasche, aber er leistet mit seinen zwei 3W Lautsprechern auch etwas mehr als die Pocket-Lautsprecher und ist immer noch portabel. Dank integriertem Subwoofer ist auch ein wenig “Bums” dahinter.

    - BestCool Geoblock Bluetooth Lautsprecher bei Amazon -

    Deutsches Video

    read more

«

»