Wochenrückblick 20. KW

Am 19. Mai 2013 von
singleimage

Eine weitere Woche ist bald vorrüber und in meinem Wochenrückblick möchte ich euch die wichtigsten Themen noch einmal auflisten.

Das Samsung Galaxy S4 verkauft sich laut Samsung derzeit so gut dass es das erfolgreichste Smartphone des Unternehmens geworden ist. Es hat sich beinahe schon 10 Millionen Mal verkauft obwohl es noch nicht so lange im Handel ist, somit schlägt es das Samsung Galaxy S3 das für die gleiche Anzahl 50 Tage gebraucht hat.

Es wird eine kleine Variante des Samsung Galaxy S4 auf den Markt kommen, das ist nun klar, auch wenn Samsung es offiziell natürlich noch nicht bestätigt hat. Es sind Bilder des Samsung Galaxy S4 mini im Netz aufgetaucht und angeblich soll auch bald der Marktstart sein!

Nokia hat am Anfang der Woche das Nokia Lumia 925 vorgestellt, den jüngsten Spross der Lumia-Reihe der Finnen. Wie man an der Produktbezeichnung bereits erkennt ist das Smartphone mit dem Lumia 920 verwandt und hat auch ähnliche technische Daten. Die Kamera wurde aber etwas verbessert und bietet nun auch einen Xenon-Blitz der vor allem bei schlechten Lichtvehältnissen wahre Wunder vollbringen kann. Auch wurde nun von Nokia erstmal auch Metall neben dem Polycarbonat im Gehäuse verarbeitet, was das Smartphone edler wirken lässt.

Habt ihr euch diese Woche schon einmal bei Google+ eingeloggt? Google hat während der Eröffnungskeynote zur Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco auch ein neues Design für seine Social Network Google+ vorgestellt. Es ist nun in mehrere Spalten unterteilt und gefällt mir persönlich sehr gut! Natürlich wird man sich als alter Google+-Hase dann aber doch erst noch daran gewöhnen müssen.

Im Herbst soll es soweit sein, das Apple iPad mini bekommt einen Nachfolger. Dass das 7,9-Zoll Tablet gut bei den Kunden ankommt, hat Apple sicherlich bereits an den Verkaufszahlen bemerkt, denn diese liegen bei dem kleinen Tablet nun höher als bei sein 9,7-Zoll iPads. Das Apple iPad mini 2 soll ein Retina Display erhalten und auch einen schnelleren Prozessor und zwar den Apple A6X der auch im iPad der 4. Generation verbaut ist.

Microsoft ist ja letzte Jahr mit seinem Surface in den Tabletmarkt eingestiegen und möchte pünktlich zu seiner Entwicklerkonferenz BUILD im Juni ein 8-Zoll Surface Tablet vorstellen. Dieses soll mit einem NVIDIA Prozessor ausgestattet sein und Windows RT einsetzen.

Das Microsoft Surface Pro das bereits in den USA auf dem Markt ist, wird ab Ende Mai auch bei uns in Deutschland erhältlich sein. Das Tablet bietet einen Intel Core i5 Prozessor und Windows 8 als Betriebssystem und somit einen vollwertigen PC-Ersatz. Preisich geht es ab 879 Euro los.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar